Schulprofil

In Grundschulen mit dem Profil “Flexible Grundschule” werden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 und 2 in einer jahrgangsgemischten Eingangsstufe unterrichtet. Dabei haben sie die Möglichkeit, dort ein, zwei oder drei Jahre zu verweilen. Zentrales Element der Flexiblen Grundschule ist es, die vorhandene Heterogenität der Schülerinnen und Schüler in der Klasse als Chance zu sehen und sie für das Lernen fruchtbar zu machen. Aktuell haben wir zwei jahrgangsgemischte Eingangsstufen – die 1/2a und die 1/2b.

Auch die Dritt- und Viertklässler lernen bei uns aktuell in jahrgangskombinierten Klassen – in der 3/4 a und der 3/4b.

Unser Leitspruch lautet: Lernen, leben, lachen!

Wir arbeiten nach dem folgendem Leitbild: